Die globale Expansion in Lateinamerika wird fortgesetzt

Buenos Aires, 11. März 2019 – Evernex, der weltweit tätige Anbieter für Third-Party Maintenance (TPM) von Rechenzentrumshardware und kritischen IT-Assets, einschließlich Servern, Speicher- und Netzwerkausrüstung, hat die Übernahme von Roer, dem führenden Anbieter von herstellerunabhängiger Hardware-Wartung in Argentinien, bestätigt.

Evernex ist in Lateinamerika bereits stark vertreten und engagiert. Die Gruppe ist über Tochtergesellschaften in Brasilien, Mexiko und Chile tätig. Durch die neue Investition in Roer wird Evernex zum unangefochtenen Marktführer in Lateinamerika mit Standorten in sieben Ländern (Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexiko, Peru und Uruguay), fast 30.000 verwalteten Vermögenswerten, einem einzigartigen Mehrländerangebot, über 120 Mitarbeitern in 11 Niederlassungen, 31 Logistikstandorten und einer sehr starken Dienstleistungs- und Logistikplattform.
Roer ist führend auf dem argentinischen Markt für TPM. Darüber hinaus hat das Unternehmen Tochtergesellschaften in Chile, Uruguay, Peru und Kolumbien. Roer erbringt Wartungsdienstleistungen für Rechenzentrumshardware und kritische IT-Ausrüstung und bietet Kunden in Lateinamerika maßgeschneiderte Lösungen.

Mickael Deschaseaux, Regional Manager bei Evernex, sagte: „Ich bin stolz darauf, Teil dieser zweiten Übernahme in Lateinamerika zu sein, die auch unser lokales Team verstärken wird. Die Zusammenlegung unseres regionalen Geschäfts mit Roer macht Evernex zum führenden Anbieter von TPM in ganz Lateinamerika, mit einem einzigartigen, länderübergreifenden Kundenangebot.“

Stanislas Pilot, Chief Executive Officer bei Evernex, sagte ;„Roer hat ein robustes Wachstum gezeigt und eine starke Marke sowohl in Argentinien als auch in ganz Lateinamerika aufgebaut. Wir freuen uns, dass sie sich bereit erklärt haben, ihre Ressourcen mit Evernex zu bündeln, um ein noch stärkeres Unternehmen zu schaffen, das noch mehr Kunden in Lateinamerika und weltweit bedienen kann. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Roer beim Aufbau unserer gemeinsamen, leistungsstarken Plattform, um die wachsende Nachfrage unserer Kunden nach Wartungsdienstleistungen zu bedienen.“

Cyril Bourdarot, Vorstandsmitglied bei The Carlyle Group, fügte hinzu : „Roer ist die fünfte Übernahme, die Evernex seit 2016 weltweit abgeschlossen hat. Dies beweist die Fähigkeit des Unternehmens, in einer fragmentierten Branchenlandschaft als Konsolidierungsplattform zu fungieren. Roer passt perfekt zu den Ambitionen von Evernex in der Region, die sich durch einen attraktiven Wachstumsmarkt für herstellerunabhängige IT-Wartung auszeichnet.“

Vladimir Lasocki, Geschäftsführer und stellvertretender Leiter des Teams Carlyle Europe Technology Partners bei Carlyle Group, erklärte abschließend: Evernex hat sich mit einem äußerst differenzierten Angebot zu einer anerkannten globalen Kraft im Bereich der Third-Party Maintenance entwickelt: Seine globale Reichweite ist einzigartig. Das Unternehmen verfügt über ein flexibles Kundenbindungsmodell, das es Evernex ermöglicht, sich an unterschiedliche Marktstrukturen und Bedürfnisse anzupassen. Wir haben in erheblichem Umfang in die Modernisierung von Systemen und Tools investiert, um das organische Wachstum von Evernex zu unterstützen, und haben das Unternehmen im letzten Jahr refinanziert, um die Akquisitionsstrategie der Gruppe zu unterstützen. Wir glauben, dass Evernex gut positioniert ist, um seine globale Expansion weiter zu beschleunigen.“

Über Roer

Roer ist ein unabhängiger Drittanbieter für Wartungsdienstleistungen mit Sitz in Argentinien. Seit der Gründung im Jahr 2002 bietet das Unternehmen in ganz Lateinamerika einen Rund-um-die-Uhr-Service an, um die Betriebskontinuität der Hardware und Computersysteme seiner Kunden zu gewährleisten. Mit über 350 Kunden ist Roer ein führender Anbieter in der Region.
Roer hat ein kundenorientiertes Unternehmen aufgebaut, das sich auf langfristige Beziehungen, Kundenzufriedenheit und technologisches Fachwissen für fast alle OEM-IT-Marken konzentriert.

Weitere Informationen unterwww.roerinternational.com

Über Evernex

Evernex ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Frankreich, das sich auf die Wartung globaler IT-Infrastrukturen spezialisiert hat und ein umfassendes Leistungsspektrum anbietet: von der Wartung bis hin zu Spare as a Service – SpaaS™ sowie zusätzliche Dienstleistungen wie Recycling, sichere Datenentsorgung, Umzug von Rechenzentren, Library Repair, Vermietung von IT-Hardware und Finanzlösungen.
Evernex bietet an allen Kundenstandorten weltweit 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche Dienstleistungen an, um die Kontinuität des Geschäftsbetriebs und die Betriebsqualität für die Nutzer zu gewährleisten. Dies erfolgt im Rahmen eines Prozesses zum Schutz der Umwelt und der nachhaltigen Entwicklung. Evernex führt drei Viertel seiner Serviceaktivitäten international aus und deckt mehr als 160 Länder weltweit ab. Die Gruppe erzielte im Jahr 2018 einen konsolidierten Umsatz von fast 220 Millionen US-Dollar. Mehrheitsaktionär von Evernex ist The Carlyle Group (NASDAQ: CG), eine internationale Investmentgesellschaft.

Weitere Informationen unter evernex.com/

Über The Carlyle Group

The Carlyle Group (NASDAQ: CG) ist ein globales Investmentunternehmen mit einem verwalteten Vermögen von 216 Milliarden US-Dollar in 343 Investmentvehikeln (Stand: 31. Dezember 2018). Das Ziel von Carlyle ist es, im Namen seiner Investoren, zu denen viele staatliche Rentenversicherungen gehören, klug zu investieren und Werte zu schaffen. Carlyle investiert in vier Segmenten – Corporate Private Equity, Real Assets, Global Credit und Investment Solutions – in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten, Nordamerika und Südamerika. Carlyle verfügt über Fachwissen in verschiedenen Branchen, darunter Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und staatliche Dienstleistungen, Konsumgüter und Einzelhandel, Energie, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Industrie, Immobilien, Technologie und Unternehmensdienstleistungen, Telekommunikation und Medien sowie Transport. Die Carlyle Group beschäftigt mehr als 1.650 Mitarbeiter in 31 Büros auf sechs Kontinenten.
Web: www.carlyle.com
Videos: www.youtube.com/onecarlyle
Tweets: www.twitter.com/onecarlyle
Podcasts: www.carlyle.com/about-carlyle/market-commentary

Pressekontakte

Frankreich

Agence MilleSoixanteQuatre (Evernex)
Cécile Saint-Paul
+ 33 1 85 76 12 05
c.saintpaul@millesoixantequatre.com

Steele & Holt (The Carlyle Group)

Dominic Riding

+33 6 48 57 83 24

carlyle@steeleandholt.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßige Updates und informieren Sie sich über die neuesten Trends im IT-Asset-Management

Angebot einholen

Angebot einholen